Voraussetzungen

Die International Graduate School for Dynamics in Logistics richtet sich an weltweit hervorragende Studierende, die einen Master-Abschluss oder ein Diplom (die an einer deutschen Universität anerkannt werden) in Wirtschaftsingenieurwesen, Produktionstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, Mathematik, Physik oder Wirtschaftswissenschaften erworben haben. Die BewerberInnen sollten mit außerordentlich guten Noten ihr Studium abgeschloßen haben.
 
Die Bewerbungsunterlagen werden hinsichtlich der Qualifikation für ein Promotionsstudium an der Universität Bremen und der Einbettung der vorgeschlagenen Forschungsfrage in das Forschungsprogramm von LogDynamics ausgewertet. Interessierte BewerberInnen werden gebeten, einen Forschungsvorschlag (ca. 2 DIN A4 Seiten) vorzulegen. Einige Themenvorschläge sind hier zu finden.
 
Die Bewerbungsrichtlinien der IGS liegen nur in englischer Sprache vor.