Forschung

Die International Graduate School for Dynamics in Logistics (IGS) zielt darauf ab, die geforderte, machbare und den logistischen Prozessen und Netzen innewohnende intrinsische Dynamik zu identifizieren, zu beschreiben, zu modellieren und unter Ausnutzung neuer Technologien darauf aufbauend neue dynamische Planungs- und Steuerungsverfahren zu erforschen und zu entwickeln.
 
Das Ziel der IGS ist es exzellente Lehre und Forschung zu fördern in einer optimalen Umgebung. Die IGS begegnet der Herausforderung der Globalisierung durch praxis-orientierter Forschung mit interkulturellen Kooperationen.
 
Die Themenbereiche sind auf 4 Themen fokussiert:
  • Thema 1: Geschäftsmodelle, Entscheidungsprozesse und Wirtschaftsanalysen der Dynamik in Logistik
  • Thema 2: Ganzheitliche interdisziplinäre Methodenwerkstatt zur Modellierung, Analyse, Simulation der Logistik
  • Thema 3: Adaptive und dynamische Steuerungsmethoden für die LogistikS
  • Thema 4: Synchronisation von Material- und Informationsfluss sowie von Entscheidungen und Finanzströmen
Die IGS bündelt und vernetzt interdisziplinäre Kompetenzen und fördert gleichzeitig die Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis. Die Arbeit am Promotionsprojekt ist die zentrale Forschungstätigkeit der Graduierten und nimmt im Curriculum den größten Umfang ein. Sie ist in die disziplinäre Forschungsgruppe der BetreuerIn integriert und nutzt somit das Wissen und die Infrastruktur des jeweiligen Fachgebietes und Instituts. Interdisziplinarität wird auf Arbeitsebene in Kleingruppen sowie im regelmäßigen Interdisciplinary Research Colloquium auf Ebene aller WissenschaftlerInnen der IGS programmatisch unterstützt.
 
Es gibt eine große Anzahl an Gelegenheiten für angehende Dokotoren an internationalen Konferenzen teilzunehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit bei der Gestaltung von Inhalt und Orginsation der halbjährlichen Konferenz über Dynamics in Logistics (LDIC) aktiv mitzuarbeiten, welche von LogDynamics gegründet wurde.
 
Die IGS bietet im Rahmen ihrer Erasmus Mundus Mobilitätsprojekte weitere Forschungsthemen und Projektideen, auch von weiteren BetreuerInnen aus LogDynamics an. Diese Themen sind hier aufgelistet.